Ravenstein: PKW in Flammen

(Symbolbild)

(ots) Mit leichten Verletzungen konnte sich eine Autofahrerin am
Montagmorgen aus ihrem brennenden PKW nach einem Unfall auf der A 81
retten. Die 22-Jährige fuhr gegen 3.30 Uhr in Richtung Würzburg und
wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Osterburken mit ihrem
Peugeot verlassen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster
Geschwindigkeit geriet ihr Wagen noch vor der Abfahrt ins Schleudern
und kam nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem der PKW in ein
Gestrüpp geprallt war, begann er zu brennen. Die Verletzte musste vom
Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden. Neben der
Feuerwehr Osterburken rückte auch die Autobahnmeisterei zum Unfallort
aus, da die Fahrbahn abgestreut werden musste.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]