Eberbach: Fußgänger von PKW erfasst

(Symbolbild)

(ots) Schwer verletzt wurde am Montagabend ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der B 45 Höhe Böser Berg. Der 63-jährige überquerte gegen 19.45 Uhr unachtsam die Fahrbahn und wurde von dem 55-jährigen Opel-Fahrer erfasst, der den dunkel gekleideten Mann nicht rechtzeitig erkannte. Der 63-jährige kam mit schwereren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Polizei den Verkehr auf der B 45 regeln.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]