Walldürn: PKW im Graben

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr, Bauhof und
Straßenmeisterei kam es nach einem Unfall am Dienstag in Walldürn. Ein 41-Jähriger bog mit seinem Sattelzug vom Heidingsfelder Weg nach links in Richtung Höpfingen ein. Hierbei übersah er offensichtlich den Audi eines aus Richtung Höpfingen heranfahrenden 43-Jährigen. Der Audi-Fahrer wich aus, sein Wagen rutschte deshalb in den Graben. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Es wurde niemand verletzt. Am Audi lief etwas Benzin aus. Der entstandenen Sachschaden am Audi wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]