Öhringen: PKW-Aufbrüche im großen Stil

(Symbolbild)

(ots) Insgesamt 13 Fahrzeugaufbrüche wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Stadtbereich Öhringen bekannt. Dabei entwendeten die Täter im Gewerbegebiet Im Brentenstock auf dem Gelände zweier Autohandelsfirmen an elf PKW der Marke BMW hochwertige Elektronikteile sowie Navigationsgeräte.

Werbung
Die Schadenshöhe und der Wert der entwendeten Teile ist erheblich, konnte bislang noch nicht beziffert werden. Weiterhin machten sich Unbekannte im Zeilbaumweg und der Rymannstraße an einem Audi A3 und A1 zu schaffen. Hier wurden nach dem gewaltamen Öffnen im Innenraum befindliche Gegenstände, eine Rückfahrkamera sowie eine Geldbörse und eine Taschenlampe, entwendet. Der angerichtete Schaden beträgt mehrere Hundert Euro, der Wert der ent-wendeten Gegenstände etwa 350 Euro. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Öhringen unter 07941 9300 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]