Walldürn: Von der Fahrbahn abgekommen

(Symbolbild)

21-Jährige wird nicht verletzt

(ots) Am Sonntagnachmittag kam eine 21-Jährige auf der B 47 zwischen Walldürn und Rippberg mit ihrem Ford Focus vermutlich aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei streifte ihr Pkw die Leitplanke und wurde nach rechts in den Straßengraben abgewiesen. Der Sachschaden am nicht mehr fahrbereiten Pkw beläuft sich auf rund 4.000 EUR. Fremdschaden entstand keiner und die Fahrerin wurde glücklicherweise nicht verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]