Hettingen: 6.000 Euro Sachschaden nach Unfall

(Symbolbild)

(ots) 6.000 Euro Sachschaden und ein Verletzter waren die Folgen eines
Autounfalls am Dienstagmorgen bei Hettingen. Ein 22-Jähriger war
gegen 05.30 Uhr mit seinem Volvo von Rinschheim in Richtung Hettingen
unterwegs. Zu Beginn einer Rechtskurve kam er auf der spiegelglatten Straße auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Hinterrad gegen den Bordstein. Von dort wurde der PKW abgewiesen und prallte dann frontal
mit dem entgegenkommenden VW eines 25-Jährigen zusammen. Dieser wurde
bei dem Unfall verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus
eingeliefert, Der 22-jährige Volvofahrer wurde nach ambulanter
Behandlung wieder entlassen. An beiden PKW entstand Totalschaden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]