Lauda-Königshofen: Spiegelstreifer – Zeugen gesucht!

(Symbolbild)

(ots) Gekracht hat es am Dienstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, in
Lauda-Königshofen. In der Bahnhofstraße war zu diesem Zeitpunkt eine 65-Jährige mit ihrem Ford in Richtung Bahnhof unterwegs. Als sie an
einem geparkten Mercedes vorbeifuhr, streiften sich die Außenspiegel
der beiden Fahrzeuge und gingen zu Bruch. Die Frau meldete den Unfall
nicht bei der Polizei sondern fuhr weiter. Aufgrund des abgelesenen
Kennzeichens an ihrem Auto, konnte sich jedoch schnell ausfindig
gemacht werden. Der Polizeibeamten gegenüber behauptete sie, eine
Notiz an dem Mercedes hinterlassen und den Schaden bereits gemeldet
zu haben. Zur näheren Klärung der Sache sucht die Polizei nun Zeugen,
die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Sie
werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810, bei der
Polizei Tauberbischofsheim zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]