Schloßau ehrt Blutspender


Unser Foto zeigt v.l. Herbert Münkel, Gabriele Stiebig und Patrick Benig.

Schloßau. (lm) In Schloßau ist es je her guter Brauch, in der letzten Ortschaftsratssitzung des Jahres verdiente Blutspender im Namen des Deutschen Roten Kreuzes auszuzeichnen.

Ortsvorsteher Herbert Münkel dankte des fleißigen Spendern im Namen der Gemeinde Mudau und speziell des Ortsteils Schloßau/Waldauerbauch und vor allem im Namen aller, die auf Blutkonserven angewiesen sind und deren eben davon abhängt. Mit Urkunde und Ehrennadeln des DRK sowie einem Weinpräsent der Gemeinde würdigte Münkel Patrick Benig mit der Ehrennadel in Gold für 10maliges ehrenamtliches und unentgeltliches Blutspenden sowie Gabriele Stiebig (Waldauerbach) für 25 maliges Spenden mit der Ehrennadel in Gold mit Goldenem Lorbeerkranz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: