SpatzenNest unterstützt Vereinsarbeit


Das Bild zeigt von rechts: Sergen Steinbauer und Claudia Müller vom ASAHI und Erich Neuner vom SpatzenNest. (Foto: pm)

Eberbach. (pm) Ein vorweihnachtliches Geschenk durften dieser Tage die Karateka der Budokai „ASAHI“ Eberbach für ihre Jugendarbeit in Empfang nehmen.

Werbung
Erich Neuner, der Vorsitzende vom SpatzenNest e.V., überbrachte während der Übungsstunden in der Steige-Sporthalle die gute Nachricht und einen entsprechenden Kontoauszug in Höhe von 500 Euro und zeigte sich angenehm überrascht von der intensiven Jugendarbeit.

Im Rahmen des 7. Öffentlichen Weltkindertages konnte aus Spenden und Verkäufen ein Überschuss von 700 Euro erwirtschaftet werden.

Weitere 200,00 Euro wurden für die Jugendarbeit an die Eberbacher Pfadfinder vom Stamm Goten zur Verfügung gestellt, die mit ihren kreativen Spielen in unterschiedlichster Form seit vielen Jahren eine Bereicherung des Weltkindertages sind.

Erich Neuner gab der Hoffnung Ausdruck, dass beide Vereine auch am 8. Öffentlichen Weltkindertag, der im September 2017 geplant ist, erneut aktiv teilnehmen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]