Mosbach – Smartphone statt Jacke

(Symbolbild)

(ots) Weil eine Frau am Donnerstag Mittag in einem Mosbacher
Lebensmittel-Discounter ihr Smartphone leichtsinnig in einer Schütte
für Saisonwahre liegen ließ, ergriffen vermutlich zwei Täterinnen
diese Gelegenheit, um das 139 Euro teure Handy zu entwenden. Das Opfer legte sein Mobiltelefon in die Warenschütte, während sie nach der richtigen Größe der darin liegenden Bekleidungsartikel suchte.
Zwei ältere Kundinnen, welche augenscheinlich ebenfalls nach der
richtigen Größe dieser Bekleidungsartikel schauten, verwickelten die
57-Jährige in ein Gespräch. Erst als das Opfer den Discounter bereits
verlassen hatte, bemerkte die Bestohlene, dass sie ihr Handy hat
liegen lassen. Als die Dame dann in der besagten Warenschütte
nachschaute, konnte sie ihr Smartphone nicht mehr finden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]