Mosbach – Trunkenheitsfahrt

(ots) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 41-jähriger BMW-Fahrer am Sonntagmorgen, 18.12.2016, gegen 03.15 Uhr auf der B 27 bei Neckarzimmern überprüft. Hierbei wurde leichter Alkoholgeruch festgestellt. Da ein vor Ort durchgeführter Alkohol-Test den Verdacht bestätigte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen gestalteten sich schwierig,
da der Fahrer keinerlei Ausweispapiere mit sich führte. Er gab an, dass er seinen Geldbeutel, in dem sich sein Ausweis und der Führerschein befanden, vor zwei Wochen verloren habe. Nach Erhalt des
Ergebnisses der Blutuntersuchung wird über die weiteren rechtlichen Schritte entschieden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: