Mosbach: LKW beschädigt Bushaltestelle

(Symbolbild)

(ots) Am Montagabend, gegen 21.18 Uhr, fiel einer Streife der Polizei,
in der Mosbacher Odenwaldstraße, ein LKW mit Containerauflieger
aufgrund seiner Fahrweise auf.

Werbung
Zur Durchführung einer Verkehrskontrolle wurde das Gespann zur Bushaltestelle am Bahnhof
geleitet. Nach der Kontrolle fuhr der Fahrer mit seinem Brummi wieder
in Richtung der Bundesstraße los und blieb dabei mit seinem Containeraufbau an der Bushaltestellenüberdachung hängen. Diese wurde dabei vollständig beschädigt. Verletzt wurde hierbei niemand. Zur Beseitigung möglicher Gefahren durch die deformierte Beleuchtung wurden die Stadtwerke hinzugezogen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]