Lauda-Königshofen: Auf frischer Tat geschnappt

(Symbolbild)

(ots) Ein 45-Jähriger wurde am Heiligabend, kurz nach Mitternacht, bei
einem Einbruch in einen Bauwagen einer Modellsportgruppe auf frischer
Tat geschnappt. Der Einbrecher schlug eine Scheibe ein und konnte so
in den Bauwagen gelangen. Zeugen, die auf den Einbrecher aufmerksam
geworden waren, verständigten die Polizei, die den Einbrecher
festnehmen konnte. Dieser war bei der Festnahme stark betrunken,
zumal er auch in dem Bauwagen Bier finden konnte, das er dann an Ort
und Stelle trank. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von beinahe zwei
Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]