Öhringen: Drei Dealer in Haft

(Symbolbild)

(ots) Drei 20-, 21- und 22-jährige gambische Flüchtlinge wurden kurz vor Weihnachten von Beamten des Kriminalkommissariats Künzelsau in Öhringen festgenommen.

Werbung
Dem Trio, das die Ermittler schon längere Zeit im Visier hatten, wird gewerbsmäßiger Handel mit Marihuana vorgeworfen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurden die drei Tatverdächtigen dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Er erließ die beantragten Haftbefehle und wies die drei Männer in getrennte Justizvollzugsanstalten ein. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]