Bad Mergentheim: Doppelte Unfallflucht?

(Symbolbild)

(ots) Auf etwa 2.500 Euro wird der Schaden beziffert, den Unbekannte an
einem PKW in Bad Mergentheim hinterlassen haben. Wie bei der Polizei

Werbung
jetzt angezeigt wurde, hatte ein 75-Jähriger seinen grauen Renault Megane am 23. Dezember, zwischen 8.30 Uhr und 9 Uhr, auf dem Parkplatz des Aldi-Supermarkts in der Johann-Hammer-Straße abgestellt. Offenbar streiften in dieser Zeit zwei Unbekannte mit ihren Fahrzeugen den Renault und fuhren weg, anstatt den Unfall bei der Polizei zu melden. Zum einen wurde eine Beschädigung an der Beifahrertür sowie grüne Lackantragungen festgestellt. Zum anderen
sicherten die Beamten roten Lack an der Stoßstange des Renaults. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung geben können, sollten sich bei der Polizei Bad Mergentheim, Telefon 07931 5499-0, in Verbindung setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]