Altheim: Brand in Kunststoffverarbeitungsfabrik

(Symbolbild)

(ots) An Silvester geraten kurz vor Mitternacht im Außenbereich auf dem Gelände einer Kunststoffverarbeitungsfabrik im Tiefenweg in Altheim ca. 100
Paletten in Brand.

Werbung
Auf diesen Paletten waren Säcke mit ungiftigem Granulat gelagert. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus
Walldürn und Altheim mit 50 Mann und sechs Fahrzeugen vor Ort. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Die Brandursache ist bisher noch ungeklärt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 140.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter Tel. 06281/9040 sowie der Polizeiposten Walldürn unter Tel. 06282/926660 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.