Feuerwehr muss zweimal ausrücken

(Symbolbild)

Zweiter Einsatz für Floriansjünger am Neujahrstag

Hardheim. Nach dem die Feuerwehr Hardheim am Vormittag des Neujahrstags eine Ölspur in Bretzingen beseitigte, wurde die Abteilungswehr Hardheim am Nachmittag gleich ein zweites Mal alarmiert.

Vom ärztlichen Bereitschaftsdienst waren neben der Feuerwehr auch ein Notarzt sowie ein Rettungswagen zur Unterstützung angefordert worden. Die Feuerwehrkameraden sollten wegen einer vermeintlich hilflosen Person die Eingangstüre öffnen. Da die Tür jedoch unmittelbar beim Eintreffen der Wehr von innen geöffnet wurde, mussten die Floriansjünger nicht aktiv werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: