Weikersheim: Sturz in die Tiefe

(Symbolbild)

(ots) Auf die Suche nach ihrer entlaufenen Katze machte sich am Silvesternachmittag eine 45-Jährige. Aus der Scheune ihres Nachbarn hörte sie

Werbung
Katzenlaute und begab sich mit diesem hinein. Hier begab sich die Halterin auch auf den Dachboden der Scheune. Beim Absuchen betrat diese eine Rigipsplatte und brach durch. Sie stürzte ca. vier Meter in die Tiefe und landete auf einem darunter stehenden Pkw. Glücklicherweise zog sich die Frau keine schweren Verletzungen zu. Sie wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw wurde leicht beschädigt. Die Katze ist weiterhin flüchtig.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]