Igersheim: Restmülltonne in Brand

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich durch Abfälle von Feuerwerkskörpern geriet eine Restmülltonne am frühen Neujahrsmorgen in Igersheim in Brand. Gegen 2.15 Uhr wurden

Werbung
Feuerwehr und Polizei verständigt, da in der Bismarckstraße eine 240 Liter-Restmülltonne eines Mehrfamilienhauses Feuer gefangen hatte. Offenbar waren dort die Reste von Silvesterböllern entsorgt worden. Da diese wohl noch nicht vollständig abgebrannt waren, entzündeten sie sich und griffen auf den Behälter über. Dieser wurde komplett zerstört. Durch einen Hausmitbewohner wurden die Flammen entdeckt und mittels Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]