Neckarsteinach: Steinpfosten angefahren

(Symbolbild)

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

(ots) Am Dienstagmorgen stellte eine Hauseigentümerin im Seilerweg fest, dass der gemauerte Sandsteinpfosten der Hausumzäunung beschädigt ist.

Werbung
Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Eckgrundstück mit großer Zufahrt zu einem Industriebetrieb und Zufahrtsmöglichkeiten Richtung Neckar. Nach den polizeilichen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass ein Fahrzeug in diesem Bereich gewendet hat und dabei gegen den Pfosten gefahren ist.

Der entstandenen Schaden müsste nach bisherigen Feststellungen durch einen Transporter oder Lastwagen zwischen 6 Uhr und 9 Uhr verursacht worden sein.

Nach dem Anstoß an den Steinpfosten fuhr der Verursacher weiter, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Der zurück gelassene Schaden liegt bei etwa 300 Euro.

Hinweise zu dem Verursacher werden an den Polizeiposten Hirschhorn unter der Telefonnummer 06272/9305-0 erbeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]