Mosbach: Fußgängerin verletzt

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Zusammenstoß
eines Pkw mit einer Fußgängerin am Donnerstag, 05.01.2017 gegen 13.30
Uhr erlitt diese Verletzungen an den Armen und am Bein.

Werbung
Die
46-jährige VW-Lenkerin fuhr auf dem Zufahrtsweg von der B 292 kommend
Richtung Kauflandparkplatz. Hierbei erkannte sie eine 80-jährige
Fußgängerin, die den Zufahrtsweg bereits zur Hälfte überquert hatte,
zu spät und fuhr diese leicht an. Die Frau fiel zu Boden und erlitt
eine Platzwunde am Kopf. Bei der ärztlichen Untersuchung im
Krankenhaus wurde unter anderem ein Armbruch und eine Dehnung am Bein
festgestellt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Mosbach nach
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, insbesondre der Zeuge, der
sich vor Ort noch mit der Verletzten unterhalten hat. Diese werden
gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]