Neckarsulm: Auto in Brand geraten

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich beim Ladevorgang einer Batterie geriet aufgrund eines technischen Defektes am Samstagmittag in Neckarsulm ein Hyundai in Brand. Der Eigentümer des Autos, das zum Glück außerhalb der Garage stand, sowie Nachbarn, konnten den Band nur teilweise eindämmen, so dass die Feuerwehr aus Neckarsulm mit zwei Fahrzeugen und neun Mann Besatzung den Brand löschen musste. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 8 000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]