Witterungsbedingte Unfälle

(Symbolbild)

(ots) Im Laufe der Nacht von Samstag auf Sonntag ereigneten sich im
Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Heilbronn (ohne Autobahn) aufgrund der auftretenden Schnee- und Eisglätte drei

witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Hierbei wurde niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 13.000 Euro. Im Verlauf des Sonntagmorgens kam es zu weiteren witterungsbedingten Verkehrsunfällen, die nach den bisherigen Erkenntnissen jedoch zum Glück nur mit Blechschäden endeten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: