Freudenberg: Schneeball führt zu Unfall

(Symbolbild)

Siebenjähriger leicht verletzt

(ots) Zum Glück „nur“ leichte Verletzungen zog sich ein siebenjähriges Kind am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall zu. Der Junge lief zusammen mit einem Mitschüler auf dem Gehweg der Hauptstraße in Freudenberg.

Werbung
Als der Mitschüler einen Schneeball machte, erschrak der Junge und
machte rückwärts einen Schritt auf die Fahrbahn. Dem PKW- Fahrer
gelang es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen, sodass er das Kind
leicht erfasste. Ein Sachschaden am Fahrzeug ist nicht entstanden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

2 Kommentare

  1. Den Sachschaden am Fahrzeug interessiert kein Mensch!!!!! Die Kinder sind versichert auf dem direkten Weg zur Schule und zurück des weiteren haben die meisten eine Private Haftpflicht Versicherung….. Unfall oder sonstige…wűrde in diesem Fall sicher greifen zum Glück ist dem Kind nichts passiert viel wichtiger als der Schaden am Auto!!!!!!!!!!!!

Kommentare sind deaktiviert.