Piranhas in der Fremde gefordert

Chance zur Wiedergutmachung gegen die TSG Heilbronn

(mb) Nachdem die Heimpartie gegen die TSG Heilbronn am vergangenen Sonntag mit 26:28 verloren wurde, hat die Mannschaft von Trainer Pejic bereits an diesem Wochenende die Möglichkeit sich zu revanchieren.

Werbung
Denn dann steht bereit das Rückspiel gegen eben diesen Gegner auf dem Plan.

Wie man der TSG beikommen kann, das hat die Mannschaft schon gezeigt: mit lange ausgespielten Angriffsaktionen und einer gut gestaffelten Abwehr konnte man den Heilbronnern lange Paroli bieten.
Leider machten sich zum Ende der Partie dann die fehlenden Wechselmöglichkeiten bemerkbar.

Für das nun anstehende Spiel werden einige Spieler in den Kader zurückkehren. Doch sind nun neue Spieler von der Grippewelle betroffen, sodass erst kurz vor der Partie klar sein wird, wer auflaufen kann.

Umso wichtiger wird es also sein, dass wieder möglichst viele Piranhas-Anhänger den Weg in die Fremde auf sich nehmen, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen. Spielbeginn ist am Sonntag, 15.01.2017 um 17.30 Uhr in der Sporthalle Ost in Heilbronn (Max-von-Laue-Str.)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]