Boxberg: Kupferdiebe unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Eine Kabeltrommel mit etwa 200 Kilogramm reinem Kupferkabel entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in Boxberg-Schweigern.

Werbung
Zwischen dem 22. Dezember 2016 und dem 12. Januar 2017 brachen die Unbekannten einem Container auf, der auf einem Parkplatz in der Adelbert-Hofmann-Straße abgestellt war. Aus diesem entwendeten sie offenbar gezielt die schwere Kabeltrommel samt Kabel. Wahrscheinlich wurde diese mit einem Fahrzeug abtransportiert. Der Diebstahls- und Sachschaden wird auf etwa 1.700 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können, sollten sich bei der Polizei Lauda-Königshofen, Telefon 09343 6213-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]