Update: Unfall Wagenschwend

(Symbolbild)

Verkehrsunfall auf der L 524/K3922

(ots) Am Freitag 13.01.17, gegen 16.00
Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 524 (NZ berichtete).

Werbung
Die 19-jährige Lenkerin eines PKW Smart kam, infolge von Schneeglätte, auf die entgegengesetzte Fahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden
PKW Seat, der von einer 24-jährigen Frau gelenkt wurde, zusammen. Die
24-Jährige wurde in ihrem PKW eingeklemmt und musste von der
Feuerwehr aus ihrem PKW befreit werden. Aufgrund der schweren
Verletzungen wurde die 24 jährige mit dem Rettungshubschrauber in die
Klinik nach Heidelberg verbracht. Die 19-jährige Smart Fahrerin wurde
ebenfalls schwer verletzt und mit dem RTW ins KH Buchen eingeliefert.

Die L524 musste für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa drei Stunden
gesperrt werden. An der Unfallstelle waren ein Rettungshubschrauber, zwei
Rettungswagen, zwei Notärzte, die DRK-Ersthelfer aus Limbach und Waldbrunn, die Straßenmeisterei Buchen und 26 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Limbach und Waldbrunn mit fünf Fahrzeugen.

Zeugen werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim unter der Tel.: 09341/60040 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: