Mosbach: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Einen heftigen Aufprall, wodurch ein geparkter Daimler Benz im
Bereich der Mosbacher Wilhelm-Schwarz-Straße um nahezu einen halben
Meter zur Seite gedrückt wurde, verursachte ein noch Unbekannter mit
seinem Fahrzeug am Montagmorgen. Offenbar kam der Wagen auf der
abschüssigen Strecke wegen Eis- und Schneeglätte ins Rutschen und
touchierte den abgestellten Pkw im Bereich der Beifahrertüre und am
Kotflügel. Es entstand hierdurch wirtschaftlicher Totalschaden in
Höhe von circa 3.000 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern,
flüchtete der Verursacher. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten,
sich mit dem Polizeirevier Mosbach, unter 06261 809 0 in Verbindung
zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]