Heilbronn: Mit Verletzungen, ohne Hose

(Symbolbild)

(ots) Ohne Hose, barfuß und im zerrissenen T-Shirt rettete sich am
Mittwochvormittag in Heilbronn ein 35-Jähriger aus seiner Wohnung.

Bei einem Streit mit seinem Mitbewohner wurde er von seinem Kontrahenten mit den Fäusten und einem Metallrohr geschlagen und verletzt. Er flüchtete auf die Straße und dort in eine nahe Gaststätte. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Der mutmaßliche Täter flüchtete mit seinem Auto. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung
ermittelt. Um was es bei der Auseinandesetzung ging, ist bislang
unklar.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: