Hardheim: Feueralarm im Baulandhaus

(Symbolbild)


(Foto: Feuerwehr Hardheim)
(pm) Am Samstagvormittag wurde über die Brandmeldeanlage des Baulandhauses Alarm ausgelöst. Daraufhin rückten die Freiwillige Feuerwehr Hardheim, sowie Kräfte des DRK und der Polizei zum Einsatz in dem Seniorenwohnheim aus. Die Feuerwehr erkundete das Objekt mit der Wärmebildkamera. Es stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Ursächlich dafür waren wahrscheinlich vorangegangene Arbeiten im Haus, auf die ein Rauchmelder im Spitzboden des Dachgeschosses reagierte. Nach abgeschlossener Erkundung wurde die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]