Mosbach – Zeugenaufruf nach Unfall

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen gegen 06.50 Uhr
auf der Neckarelzer Straße (B 27), als ein 25-jähriger Fahrer eines Pkw VW Caddy (mit HN-Kennzeichen) vom „Mosbacher Kreuz“ kommend in Richtung Stadtmitte fuhr und kurz nach dem Ortseingang aus bislang ungeklärter Ursache zunächst auf die Gegenfahrbahn kam.

Werbung
Dort gefährdete er einen entgegenkommenden Pkw. Im weiteren Verlauf fuhr er auf dem Mittelstreifen weiter und beschädigte im Vorbeifahren
einen Baum. Nachdem VW Caddy nicht mehr fahrbereit war, hielt der
Fahrer an der unweit gelegenen Bushaltestelle an und beauftragte ein
Abschleppunternehmen mit der Abholung seines Fahrzeugs. Verletzt
wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro. Das
Polizeirevier Mosbach bittet Verkehrsteilnehmer, die Beobachtungen
zum Vorfall machen konnten oder durch den VW Caddy möglicherweise
ebenfalls gefährdet wurden, sich unter Tel. 06261-809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]