Freudenberg – Schwelbrand in Wohnhaus

(Symbolbild)

(ots) Ein Schwelbrand in der Wand und dem Fußboden wurde durch den
Kaminofen eines Wohnhauses in Freudenberg ausgelöst.

Werbung
Am Sonntag vernahm die Familie des Wohnhauses mehrfach unbekannte Geräusche in der Nähe des Kaminofens. Später konnten diese Geräusche einem Brand zugeordnet werden. Die alarmierte Feuerwehr konnte dann einen Schwelbrand feststellen. Wie es dazu gekommen ist, ist bisher noch nicht ermittelt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Im
Einsatz waren neben der Polizei der Rettungsdienst sowie die
Freiwillige Feuerwehr Freudenberg mit 40 Mann.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]