Dörzbach: Kein Freund der Polizei

(Symbolbild)

(ots) Kein Freund der Polizei scheint ein 41-Jähriger zu sein. Der Hohenloher wurde am Sonntagabend der Polizei gemeldet, weil er in einer Gaststätte in Dörzbach randaliere.

Werbung
Obwohl er schon länger ein Hausverbot in dem Lokal hat, weigerte er sich, das Gebäude zu verlassen. Erst als die Polizei eintraf, ging er widerwillig nach draußen. Während die Beamten in der Gaststätte die Zeugen befragten, konnten sie aus dem großen Fenster beobachten, wie der 41-Jährige die Funkantenne des Streifenwagens beschädigte. Deshalb und weil er keine Ruhe geben wollte, wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]