Stuttgart: 14-jährige Ausreißerin aufgegriffen

(Symbolbild)

(ots) Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am gestrigen Montagabend gegen 21:30 Uhr im Hauptbahnhof Stuttgart ein junges Mädchen, das bereits von ihren Eltern

telefonisch bei der Bundespolizei als vermisst gemeldet wurde. Die Beamten trafen die Ausreißerin aus dem Landkreis Heilbronn zusammen mit einem Begleiter in einem Schnellrestaurant in der Bahnhofshalle an. Wohin die 14-Jährige wollte ist nicht bekannt. Die erziehungsberechtigten Eltern holten ihren Sprössling im Anschluss auf dem Bundespolizeirevier Stuttgart ab.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: