Neckarelz: Diebstahl durch Wechseltrick

(Symbolbild)

(ots) Unter dem Vorwand ein Zwei-Euro-Stück in Telefongeld wechseln zu
wollen, wurde ein 85-Jähriger am Dienstagmorgen an einer Bushaltestelle in der Pfalzburgstraße angesprochen.

Werbung
Der Senior zückte seine Brieftasche und suchte nach Kleingeld was der Unbekannte zum Anlass nahm, selbst mit seinen Fingern im Münzfach des Geldbeutels zu hantieren. Kurze Zeit später bemerkte der Betroffene das Fehlen mehrerer Geldscheine. Der Täter wird als männlich, circa 175 cm groß beschrieben. Er soll zwischen 50 und 55 Jahre alt sein. Bekleidet war
er mit einer dunklen Winterjacke sowie einer Wintermütze mit Schild. Er könnte nach der Tat in einen weißen Pkw gestiegen sein. Hinweise zu dem Betrüger oder dem weißen Pkw, nimmt das Polizeirevier Mosbach, unter 06261 809 0, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.