Heilbronn: Erpressung aufgeklärt

(Symbolbild)

46-jähriger Tatverdächtiger in Haft

(ots) Bereits Ende vergangenen Jahres sandte ein zunächst Unbekannter einem Wirtschaftsunternehmen im Raum Heilbronn ein Erpresserschreiben zu. Darin forderte er Bargeld in Höhe von 300.000 Euro.

Werbung
Im Rahmen aufwändiger Ermittlungen einer speziell eingerichteten Ermittlungsgruppe des Polizeipräsidiums Heilbronn gelang Mitte Januar schließlich die Festnahme eines 46-Jährigen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung im Raum Stuttgart konnte entsprechendes Beweismaterial sichergestellt werden. Der Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn dem Haftrichter beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Er erließ den beantragten Haftbefehl und wies den Tatverdächtigen in eine Justizvollzugsanstalt ein.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]