Neckarsulm: Neue Abwassergebührensätze

Gebühren sind im regionalen Vergleich immer noch sehr niedrig

(snp) Die Stadt Neckarsulm hat die Gebührensätze bei der gesplitteten Abwassergebühr für das Jahr 2017 erhöht, um die in der Kalkulation ermittelten Kosten zu decken. Wie der Gemeinderat beschloss, steigt der Gebührensatz für die Schmutzwasserbeseitigung um fünf Cent auf 1,58 Euro pro Kubikmeter. Die Gebühr für die Beseitigung des Niederschlagswassers wird um drei Cent erhöht und beträgt vom 1. Januar an 0,37 Euro pro Quadratmeter.

Werbung
Bei der Abwasserbeseitigung müssen die Kommunen kostendeckend wirtschaften. Mehrkosten müssen über Gebührenerhöhungen ausgeglichen werden. In die aktuelle Kalkulation fließen Restüberschüsse aus den Jahren 2013 und 2014 ein, die damit vollständig aufgebraucht sind. Im Jahr 2015 entstand eine Unterdeckung. Zieht man die Überschüsse aus den Vorjahren ab, verbleibt lediglich noch ein Überschuss von 42.373 Euro. Dieser konnte in die Kalkulation 2017 eingestellt werden.

Auch mit der jetzt beschlossenen Gebührenerhöhung erhebt die Stadt Neckarsulm im regionalen Vergleich immer noch eine der niedrigsten Schmutz- und Niederschlagswassergebühren. Laut einer Umfrage des Städtetags vom Frühjahr 2016 liegt Neckarsulm unter 34 Vergleichskommunen mit den zweitniedrigsten Gebühren auf dem vorletzten Platz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]