Neckarzimmern: Wohnhausbrand

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich ein Ofen war der Auslöser eines Brandes in der
Neckarstraße in Neckarzimmern am Mittwochabend.

Werbung
Weil seine Brandmelder reagierten und im Anschluss alle Sicherungen des Hauses heraussprangen, wurde der Bewohner des Gebäudes auf ein Knistern im Bad aufmerksam. Eigene Versuche das Feuer zu löschen schlugen fehl weshalb die Feuerwehr verständigt wurde. Mit 50 Mann und sieben
Fahrzeugen waren die Wehren von Neckarzimmern, Neckarelz, Diedesheim
und der Bundeswehr vor Ort. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf circa
130.000 Euro, das Haus wurde durch den Brand unbewohnbar. Ein
Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]