Neckarsulm: Renitente, alkoholisierte Jugendliche

(Symbolbild)

(ots) In einem offensichtlichen psychischen Ausnahmezustand befand sich eine Jugendliche am Donnerstagabend.

Werbung
Aufgrund des offensichtlich starken Alkoholisierungsgrades wurden die Jugendliche und ihre Freundin, welche sich im Vorraum einer Neckarsulmer Bankfiliale aufhielten, zunächst zum Streifenwagen gebracht. Hierbei wollte eines der Mädchen erneut Bier trinken, was ihr aber durch die Beamten verweigert wurde. Daraufhin eskalierte die Situation und der
Jugendlichen mussten Handschließen angelegt werden. Im Streifenwagen biss sie einem Polizeibeamten in dessen Schulter und trat gegen die Polizisten. Die 15-Jährige konnte durch die eingesetzten Beamten nur schwer beruhigt werden. Ihr musste schlussendlich sogar Fußfesseln angelegt werden. Die Beschuldigte wurde in eine Klinik verbracht. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,2 Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]