Wertheim: Schule aufgebrochen

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag schlugen bislang unbekannte Täter zwei Scheiben der Grund- und Werkrealschule in der alten Vockenroter Steige ein.

Werbung
Die Täter drangen in die Schule ein und schlugen mehrere Türen ein. Teilweise wurde Schreibtische als Rammböcke benutzt. In den Zimmern wurden Schränke und Schubladen durchwühlt. Lediglich in einem Behältnis konnten die Täter 15 Euro Bargeld erbeuten. Der Sachschaden dürfte in die tausende gehen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten unter Telefon 09342/91890 mit dem Polizeirevier Wertheim in Verbindung zu treten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]