Bad Wimpfen: Vandalismus an Haltestelle

(Symbolbild)

(ots) Am Samstagabend (28.01.2017) gegen 19:30 Uhr wurde offenbar durch Unbekannte eine Fahrplanvitrine an der Stadtbahnhaltestelle Bad Wimpfen im Tal zerstört.

Ein Anwohner hörte an der Haltestelle laute Schläge und verständigte das Bundespolizeirevier Heilbronn. Eine Streife stellte vor Ort fest, dass die Glasscheibe der Vitrine eingeschlagen und die Blechrückwand teilweise herausgetreten wurde. Der Sachschaden beträgt nach jetzigem Stand der Ermittlungen mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131/888260-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: