TBB: 45 Fahrräder gestohlen

(Symbolbild)

Einbruch in Fahrradgeschäft – 100.000 Euro Schaden

(ots) Unbekannte Diebe brachen zwischen zwischen Sonntag, 14 Uhr, und
Montag, 10 Uhr, in ein Fahrradgeschäft in Tauberbischofsheim ein.

Werbung
Die Täter hebelten die Eingangstür des Gebäudes in der Daimlerstraße auf und gelangten so ins Innere des Geschäfts. Aus diesem entwendeten die Diebe in erster Linie hochwertige Fahrräder der Marke Bulls und Scott. Außerdem sind unter dem Diebesgut einige E-Mountainbikes und
Rennräder. Ersten Ermittlungen zufolge fehlen zirka 45 Fahrräder im Gesamtwert von ungefähr 100.000 Euro. Aufgrund der Menge der gestohlenen Zweiräder geht die Polizei davon aus, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug unterwegs waren. Zeugen, denen Verdächtiges
aufgefallen ist, oder die Hinweise auf den Verbleib der gestohlenen Fahrräder geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]