Weikersheim: Hilflos durch Alkohol

(Symbolbild)

(ots) Bei seinem Ausflug nach Würzburg hatte ein 31-Jähriger vermutlich so tief ins Glas geschaut, dass er sich bei seiner Ankunft am Bahnhof Weikersheim nicht mehr alleine auf den Beinen halten konnte.

Werbung
Der Mann stürzte und zog sich eine Platzwunde an der Schläfe zu. Das Aufstehen gelang dem Betrunkenen nicht mehr, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. 3,22 Promille zeigte das Testgerät bei einer Überprüfung an.
Wegen seiner Kopfverletzung und aufgrund des hohen Alkoholgehalts
wurde der Betroffene in ein Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]