Seit 25 Jahren bei der Stadt Mosbach


Unser Bild zeigt von links: Schulleiter Schirk, Abtl.-Leiter Ehler, stellvertr. Personalratsvorsitzender Baur, vorne: städtischer Mitarbeiter Perrone, Jubilarin Rosina Henrich, Bürgermeister Keilbach. (Foto: pm)

Mosbach. (pm) Bereits 25 Jahre ist Rosina Henrich bei der Stadtverwaltung Mosbach beschäftigt – Grund genug, eine kleine Feierstunde einzulegen und der Jubilarin zu danken und zu gratulieren. Dies taten dann auch gerne Bürgermeister Michael Keilbach, stellvertretender Personalratsvorsitzender Wolfgang Baur, Schulleiter Marco Schirk, Personalabteilungsleiter Jürgen Ehler und der Vertreter der Liegenschaftsabteilung, Franco Perrone.

Werbung
Rosina Henrich kam, nachdem sie die Mittlere Reife in ihrem Geburtsland Rumänien absolvierte und dort auch eine Ausbildung als Konfektionistin / Textilarbeiterin durchlief, Anfang der 90er Jahre nach Deutschland.

Hier arbeitete sie zunächst als Servicekraft in der Gaststätte bei der Eberstädter Tropfsteinhöhle. Ab 1991 war sie zunächst aushilfsweise und ab 1992 fest angestellt bei der Stadt Mosbach, wo sie seitdem als Reinemachefrau für verschiedene städtische Liegenschaften zuständig ist. Seit längerem betreut sie die Pestalozzi-Realschule – laut Schirk, der seinen Dank auch im Namen der Schulgemeinschaft aussprach „sehr zufriedenstellend“.

Bürgermeister Michael Keilbach, der die Ehrenurkunde verlas, wies darauf hin, dass die Jubilarin die letzte Reinemachfrau war, die bei der Stadt eingestellt wurde. Seit 1996 ist dieser Arbeitsbereich privatisiert. Baur wünschte im Namen des Personalrates, dass die „Arbeit weiterhin Freude mache und Henrich – wenn gewünscht – das 40-jährige Dienstjubiläum bei guter Gesundheit erreiche“. Der Dank aller Anwesenden für die gute Zusammenarbeit und den engagierten Dienst Henrichs wurde mit einem bunten Frühlingsstrauß und Präsenten unterstrichen.

Mit einem Gläschen Sekt stieß die kleine Festrunde auf die folgenden Jahre an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: