Hettingen: Mit Falschgeld bezahlt

(ots) Mit einem falschen 20-Euro-Schein bezahlte ein unbekannter Mann am Donnerstagnachmittag in einer Hettinger Bäckerei.

Werbung
Der mutmaßliche Betrüger war als Beifahrer mit einem silbernen Opel Zafria mit WI-Kennzeichen und einer großen gelben Aufschrift auf der Seite unterwegs. Er stieg gegen 16.30 Uhr in der Morrestraße vor einer Bäckerei aus, woraufhin der Fahrer des Zafiras in Richtung Buchen weiterfuhr. Dann begab er sich in die Bäckerei und kaufte dort einen Berliner mit einem gefälschten 20-Euro-Schein. Der zirka 1,70 Meter große, 20 Jahre alte Mann mit dunklen kurzen Haaren flüchtete zu Fuß in Richtung Buchener Ortsmitte, als die Verkäuferin den Schwindel bemerkte und die Polizei verständigte. Zeugen, denen der Opel Zafira oder der Täter aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: