Lauda-Königshofen: Feuer durch alte Leitungen

(Symbolbild)

(ots) Wahrscheinlich veraltete Stromleitungen waren für einen Brand am Donnerstagabend in Lauda-Königshofen verantwortlich. Beim Fernsehen bemerkte der Bewohner einer Wohnung in der Bahnhofstraße Gummigeruch.

Nachdem er nachgeschaut hatte woher dieser kam, stellte er fest, dass aus einer Steckdose Flammen schlugen. Die Feuerwehr Lauda war mir 21 Einsatzkräften vor Ort. Der 45-Jährige Wohnungsinhaber wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand kein Sachschaden am Gebäude.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]