Bad Mergentheim – Einbruch in Deutschorden-Gymnasium

(Symbolbild)

(ots) Durch die Auslösung eines Alarms wurde ein bislang Unbekannter davon abgehalten, sich innerhalb des Deutschorden-Gymnasiums weiter zu bewegen, in das er in der Nacht zum Sonntag gegen 00.30 Uhr über das Erdgeschoss, zwischen Turnhalle und dem Schulgebäude, gewaltsam eingedrungen war.

Werbung
Im Zuge seiner Flucht konnte der Unbekannte von einem Zeugen wie folgt beschrieben werden: ca. 180 cm groß, schlanke Statur, schulterlanges Haar, bekleidet mit einer Jeanshose und einer dunklen Jacke.

Durch die Polizei konnte vor Ort festgestellt werden, dass der Unbekannte zum Einbruch eine offenbar mitgebrachte Eisenstange benutzte und diese vor Ort zurückließ. Wie sich nach bisherigen Erkenntnissen zeigt, wurde mit einer solchen Eisenstange in der gleichen Nacht darüber hinaus bei der Postbank in Bad Mergentheim auf der Rückseite des Gebäudes die Verglasung eines Fensters eingeschlagen. Die unverzüglichen Fahndungsmaßnahmen im Bereich des Gymnasiums, bei welchen auch ein Polizeihundeführer eingesetzt wurde, verliefen ohne Erfolg. Zur Mitnahme von Diebesgut kam es nach gegenwärtigen Erkenntnissen an keinem der beiden Tatorte. Die Polizei Bad Mergentheim bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 07931-5499-0.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]