Michelstadt: Drei Verletzte nach Glätteunfall

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag wurden gegen 09:00 Uhr auf der K 45 zwischen der Anschlussstelle B 47 und dem Michelstädter Ortsteil Würzberg eine Pkw-Fahrerin und ein Pkw-Fahrer mit seinem Beifahrer bei einem Glätteunfall schwer verletzt.

Werbung
Die 18-jährige Würzbergerin befuhr mit ihrem Pkw die K 45 aus Richtung B 47, als sie in einer eisglatten Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, sich mit ihrem Pkw drehte und auf die Fahrspur eines entgegen kommenden 56-jährigen Erbachers geriet. Dort kollidierte sie seitlich mit dessen Pkw.

Während die verletzte Fahrzeugführerin mit einem Rettungshubschrauber in das BG-Klinikum Ludwigshafen geflogen werden musste, wurden die beiden männlichen Unfallbeteiligten mittels Rettungswagen ins Gesundheitszentrum Erbach gebracht.

Die Strecke musste über zwei Stunden für den Verkehr voll gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: