Hardheim: Alkohol am Steuer

(ots) Vermutlich weil er dem Alkohol frönte bevor er sich ans Steuer setzte, verursachte ein 27-Jähriger am Sonntagabend einen Verkehrsunfall.

Werbung
Der Mann war mit seinem VW von Hardheim in Richtung Riedern unterwegs, welcher nach der Abfahrt nach Dornberg in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Der PKW prallte gegen die Schutzplanke, schleuderte daraufhin gegen die linke Leitplanke und kam letztendlich entgegen der Fahrtrichtung auf der Straße zum Stehen. Der VW-Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Aufgrund des Unfallhergangs und des Verhaltens des Unfallverursachers, vermuteten die Polizeibeamten, die zur Unfallaufnahme vor Ort waren, eine alkoholische Beeinflussung. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest gab den Ordnungshütern Recht. Dieser ergab einen Wert von über zwei Promille. Eine Blutentnahme im Krankenhaus war daraufhin obligatorisch.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: