Neckarzimmern: Widersprüchlichen Aussagen

(Symbolbild)

(ots) Wegen widersprüchlichen Aussagen zu einem Vorfall am 29. Januar bei Neckarzimmern sucht die Polizei Zeugen.

Werbung
Ein 37-Jähriger war seinen Aussagen zufolge gegen 14.20 Uhr mit seinem dunkelgrauen Ford Fiesta auf der B 27 von Neckarzimmern in Richtung Eberbach unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang Neckarzimmern überholte er einen blauen Rover RF. Nachdem er wieder eingeschert war, habe er im Rückspiegel gesehen, wie ihm die Beifahrerin des Rovers den Mittelfinger zeigte. Kurze Zeit später machte sich der 37-Jährige auf den Weg aufs Polizeirevier um die Frau wegen Beleidigung anzuzeigen. Als die Polizeibeamten die 19-Jährige zu dem Sachverhalt befragten, stellte sie die Ereignisse jedoch ganz anders dar. Zeugen, denen die beiden Fahrzeuge aufgefallen sind und Angaben zu deren Fahrverhalten machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]